FCO Jugendabteilung


Durch die Spielverlegung im letzten Jahr wurden das Hin- und Rückspiel gegen Holzhausen/Hausberge II auf Donnerstag den 28.05. und Samstag den 30.05. gelegt. Beide Partien haben verdeutlicht, dass die U12 aus Holzhausen/Hausberge der spielstärkste Gegner in unserer Gruppe ist. Dementsprechend entwickelte sich das Hinspiel auf unserem Kunstrasen zum fußballerisch besten Spiel unserer U12 in dieser Saison.

Weiterlesen...

Am 07.05. konnte gegen den 2003er Jahrgang des FT Dützen ein ungefährdeter 8:0 Sieg verbucht werden. In der ersten Halbzeit tat sich unsere Truppe gegen einen tapfer kämpfenden Gegner doch schwerer als erwartet. Auch die verdiente 3:0 Führung zur Pause, konnte den fehlenden Spielwitz nicht überdecken. Die Tore erzielten 2x Janis und 1x Tim. Der 2. Durchgang wurde dann wesentlich ernster angegangen. Am Ende setzte sich die physische Überlegenheit durch. In den letzten 9min schraubte unsere U12 das Ergebnis noch auf 8:0. Wieder 2x Janis, 2x Esmael und 1x Julius waren die Torschützen.

Weiterlesen...

Quelle (Bericht und Foto): http://www.scp2003er.de/news/u12-testspiel-gegen-fc-bad-oeynhausen/

Bei Kaiserwetter (aber kalten 5 Grad) traf am vergangenen Sonntag den 15.2.2015 die U12 auf Testspielgegner FC Bad Oeynhausen. Ein kurzer Blick auf Fussball.de um den etwas unbekannten Gegner besser einschätzen zu können verrät, dass die U13 des FCO erster in der Bezirksliga ist, und die U12 (unser Testspiel-Partner) gerade erst Kreishallenmeister. Sicher ein echter Test für Volkers Einstand auf „Rasen“. Nun denn, es erwarte die zahlreichen Zuschauer 3 Drittel a 25 Minuten. Ach ja, und eine gute Bewirtung durch unsere Spieler-Mütter nebst Karnevalsmusik von den Dahler Wandervögeln…

Weiterlesen...

Sonntag, 03.05.2015

Unsere U12 hat am letzten Sonntag das Nachholspiel gegen SG Wasserstr. genutzt, um sich den 1. Platz in der Gruppe 2 zu sichern. In einer über 60min dominant geführten Partie konnte ein hochverdienter 3:0 Sieg eingefahren werden. Bereits in den ersten 10min konnten 5 hochkarätige Chance für unsere Jungs notiert werden. Doch wie bereits in den vorangegangenen Spielen war die Chancenverwertung das einzige Manko der Truppe. Aus diesem Grund musste man sich zur Pause mit einem 0:0 zu Frieden geben. In der gesamten Partie hatte SG Wasserstr. lediglich eine Torchance und war insgesamt trotz körperlicher Überlegenheit unterlegen.

Weiterlesen...

Immonova24.de-Cup beim FC Bad Oeynhausen. Hier ein Bericht von Wolfgang Döbber erschienen in der Neuen Westfälischen (www.nw.de).

Weiterlesen...

Samstag, 25.04.2015

Am Samstag könnte unser U12 den 5. Sieg in Folge landen und den 2. Tabellenplatz sichern. Nun steht am 03.05. das Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Wasserstr. an. In Gorspen/Vahlsen war der Sieg nie gefährdet und ist mit 2:0 lediglich zu niedrig ausgefallen. Der Gastgeber hatte während der gesamten Spielzeit nur zwei Chancen, welche aber durch unseren Torwart Leon vereitelt wurden. Wieder einmal hat unsere Abwehr um Ben eine tolle konzentrierte Leistung geboten. Mittlerweile haben die Jungs 4 von 6 Spielen zu null gespielt. In der ersten Halbzeit führte ein direkt verwandelter Freistoß von Julius nach 5min für die verdiente Führung. Das 2:0 fiel in der 50min durch einen tollen Sololauf von Nico. Immer wieder hat unsere U12 durch tolle Kombinationen Angriffe vor das gegnerische Tor getragen. Leider fehlte in einigen Situationen auch etwas Glück. Insgesamt war es eine hervorragende Leistung von allen eingesetzten Spielern.

Weiterlesen...

D1 und D2-Junioren des FCO holen sich den Stadmeistertitel. Hier ein Bericht von Wolfgang Döbber erschienen in der Neuen Westfälischen (www.nw.de).

Weiterlesen...

Samstag, 21.03.2015

An einem regnerischen Samstag stand das Spiel gegen den SC Hille an. Aufgrund der Platzverhältnisse entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Der Gegner mit 3 Stützpunktspieler stand von Beginn an sehr tief, um unser schnelles Spiel nach vorne zu unterbinden. Dementsprechend taten sich unsere Jungs sehr schwer. In der 18min konnte David unsere Feldüberlegenheit nutzen und erzielte das verdiente 1:0. Im Anschluss kam unsere U12 immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Insbesondere Janis hatte bei seinen tollen Chance wenig Glück. In der ersten Halbzeit war von der Offensivabteilung Hilles bis auf einen Eckball nicht viel zu sehen. Aber gerade dieser Eckball führte zum völlig unnötigen Ausgleich zur Pause. Dadurch wurden unsere Jungs etwas um ihren Lohn gebracht.

Weiterlesen...

Samstag, 24.01.2015

Die U12 konnte am letzten Wochenende eine sehr erfolgreiche Hallensaison mit dem Stadtmeistertitel abrunden. In einer spannenden 5er Runde zeichnete es sich schnell ab, dass die Turnierleitung ein glückliches Händchen bewiese und das letzte Spiel zwischen unserer U12 und SV EW II ein Endspielcharakter hatte. Die Mannschaft aus Werste ging verlustpunktfrei in dieses Spiel. Da sich unsere Jungs gegen TuS Bad Oeynhausen II ein unnötiges Unentschieden leisteten, musste ein Sieg her. In dem sehr intensiv geführten Spiel konnte Dennis schnell die 1:0 Führung erzielen. Durch das reife und technisch bessere Spiel schafften es unsere Jungs, die Werster von unserem Tor fernzuhalten. Nur in der letzten Minute des Spiels musste Esmael gedankenschnell auf der Linie für den schon geschlagenen Leon retten. Aus dieser Situation heraus wurde dann der entscheidende Konter von Dennis zum 2:0 gesetzt und die Stadtmeisterschaft war perfekt. Unterm Strich war es ein verdienter Titel für unsere Jungs. Das Torverhältnis von 22:2 in 4 Spiel spricht für sich.

Weiterlesen...

Am 14.03. stand in Ovenstädt auf dem mittlerweile ungewohnten Naturrasen das erste Punktspiel in 2015 an. Da wir nur noch auf Kunstrasen trainieren, brauchte unsere U12 30 Minuten um sich an den holprigen Untergrund zu gewöhnen. In der ersten Halbzeit war das Spiel gegen den tief stehenden Tabellenzweiten noch sehr unstrukturiert. Leider haben wir uns zu wenig an unsere spielerische Stärke erinnert. Dementsprechend wurden in der Pause verschiedene Punkte angesprochen, welche verbessert werden mussten.

Weiterlesen...

Samstag, 15.11.2014

Auf einem schwer zu bespielbaren Platz und gegen einen sehr kampfstarken Gegner konnten wir einen wichtigen Arbeitssieg erringen. Der Gegner war von Anfang an sehr agressiv in den Zweikämpfen. Wir waren anfangs zu passiv und zurückhaltend in den Zweikämpfen so, dass wir einige Male in Bedrängnis gerieten. Unser Spiel nach vorne war zu fehlerbehaftet und wir erspielten uns kaum Torchancen. Kurz vor der Halbzeit erhielten wir einen Eckball. Aus dem Gewühl heraus konnten Can dann den glücklichen Führungstreffer erzielen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 3