FCO Jugendabteilung


Samstag, 05.09.2015

Nach einem 10:1 (3:0) im heimischen Stadion an der Leiter gegen die E2 der SV Eidinghausen-Werste hat sich unsere E2 hochverdient den ersten Platz in ihrer Findungsrundengruppe gesichert. Dieser Sieg gegen faire Werster war aber besonders in Durchgang Eins schwer erkämpft. Die SVEW – als kompletter Jungjahrgang antreten – zeigte eine mutige erste Halbzeit und hätte nicht unverdient in Führung gehen können. Zwar agierte die SGOR-E2 in der ersten Halbzeit nicht clever, aber immerhin erzielten die blau-roten Kicker drei Tore vor dem Pausenpfiff. Im zweiten Durchgang kam die E2 der Spielgemeinschaft besser aus der Kabine und erhöhte in den ersten acht Minuten auf 7:0, ehe der SVEW der verdiente Ehrentreffer gelang. Kurz vor Schluss schraubte unsere E2 das Ergebnis auf 10:1 hoch.

Weiterlesen...

Samstag, 29.08.2015

Die E2 der SG Oeynhausen/Rehme hat auch im zweiten Findungsrundenspiel dreifach gepunktet. Jedoch fiel der erste der 17 Treffer erst in der 10. Spielminute. Der Gegner vom TuS Lohe hat bis dato stark dagegen gehalten und den SGOR-Kickern das Leben schwer gemacht.  Nach dem ersten Treffer spielte die SGOR 16 weitere Treffer heraus, die Kicker von der Lohe steuerten einen – aufgrund der starken kämpferischen Leistung nicht unverdienten –  Treffer hinzu.

Weiterlesen...

Samstag, 22.08.2015

Wie in der Bundesliga vor drei Wochen: Erst Pokal, dann Liga. Nach einem Freilos in der 1. Runde hieß der Gegner im Achtelfinale SV Bölhorst-Häverstädt. In einer äußerst einseitigen Partie setzte sich die SG Oeynhausen/Rehme mit 0:13 (0:7) in Minden-Häverstädt durch. Eine spielerisch starke Leistung mit teils schön herausgespielten Toren unterstrich die tolle Form unserer E1. Hätte eine Videokamera das Spiel verfolgt, hätte man sicherlich auch ein, zwei Tore für das „Tor des Monats“ in der Sportschau herausschneiden können.

Weiterlesen...

Samstag, 29.08.2015

Im ersten Spiel der Findungsrunde gelang der SGOR-E1 ein starker 0:19-Auswärtssieg beim SCOB. Ein geschlossener Mannschaftsauftritt der Spielgemeinschaft ließ nie am Erfolg zweifeln, die Tore wurden nahezu gleichmäßig auf beide Halbzeiten verteilt. Die wenigen gefährlichen Angriffe der Oberbecksener wurden von unserer Defensive gekonnt abgelaufen, sodass die SGOR-Torhüter – bis auf einige Rückpässe – wenig zu tun hatten. Ein besonderes Lob gilt am heutigen Tag Magnus, der in jeglicher Hinsicht eine überragende Partie geboten hat.

Weiterlesen...

Samstag, 22.08.2015

Die neu formierte E2 (Spieler der alten E2, E3 und F1) der SG Oeynhausen/Rehme hat ihr erstes Findungsrunden-Spiel gegen die E4 der FT Dützen mit 0:26 (0:11) gewonnen. Auch die FT Dützen schickt eine neu zusammengestellte E4 an den Start. Dennoch war die klare Überlegenheit unserer E2 von Anfang an erkennbar. Großes Lob an alle Spieler der SGOR-E2, zumal sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen hat. An dieser Stelle auch ein Lob an die neue E4 aus Dützen, die trotz Unterlegenheit 50 Minuten alles gegeben und sich stets bemüht hat.

Weiterlesen...

Sonntag, 23.08.2015

Sommer, Sonne, Sonnenschein - und damit der Tag perfekt wurde, gab es am Ende noch einen Turniersieg. Beim vom Stützpunkt Minden ausgerichteten Sichtungsturnier für den Jahrgang 2005 (E1) konnte die Spielgemeinschaft vom FC Bad Oeynhausen und RW Rehme den Turniersieg holen und sich damit gut für die Kreisauswahl empfehlen. Insgesamt schickten 15 Vereine aus den Städten Bad Oeynhausen, Minden, Porta Westfalica, Petershagen und der Gemeinde Hille ihre 2005er nach Leteln, wo der Stützpunkt zukünftig trainieren wird.

In der Gruppenphase qualifizierte sich unsere E1 nach 2 Siegen und 2 Unentschieden für das Achtelfinale, in dem die befreundete JSG Dehme/Volm./Wulf. mit 2:0 besiegt wurde. Im Viertelfinale reichte ein knappes 3:2 gegen den starken TuS Minderheide, nach einem 1:1 im Halbfinale gegen den frisch aufspielenden SC Hille behielt man im 8m-Schießen mit 3:2 knapp die Oberhand. Das Finale gegen die bis dahin spielerisch stärkste Mannschaft von der SVKT 07 endete für die SGOR glücklich 0:0, dafür behielten die blau-roten Kicker aus der Badestadt im 8m-Schießen die Nerven und setzten sich auf diese Weise mit 2:0 durch.

Weiterlesen...

Die Spieler der SGOR ging mit viel Vorfreude in das 1. Pflichtspiel, auch der neue Trainer Timo Neuse freute sich auf die 1. Partie.

Die 1. Halbzeit ging gut los, Luc sah den freien Hussein auf der andere Seite und spielte ihn mit einem langen hohen Ball an. Hussein nahm den Ball gekonnt an und schloss kurz danach ab, leider neben den Pfosten. Die SVEW war aber nicht geschockt und konnte immer gute Akzente mit dem Spieler 9 setzen, jedoch hielt der Torwart der SGOR Fabian Döbber das Tor sauber.

Weiterlesen...

Seite 4 von 4